Alex Wünsch Alexandra Wünsch Einblick-Natur Fotografie Naturfotografie Sommer Finnland Elch alces alces

Elchsuche

In Gedenken an "meinen" Elch und neue Erlebnisse von meiner diesjährigen Elchtour.

mehr lesen

Alex Wünsch Alexandra Wünsch Einblick-Natur Fotografie Naturfotografie Winter Finnland Polarlichter Nordlicht aurora borealis Feuerfuchs

Tanz der Polarlichter

Nachdem die Polarlichtvorhersagen alle keine Aktivität versprachen, habe ich es mir auf dem Sofa gemütlich gemacht. Als ich 1,5 Stunden später aus dem Fenster schaute, war ich überrascht - Polarlichter am Nachthimmel. Schnell in die Klamotten gesprungen und den fertig gepackten Rucksack geschnappt. Nach einer halben Stunde Autofahrt am See angekommen. Die Polarlichter waren nur noch sehr schwach zu sehen. Das kann es doch jetzt nicht gewesen sein?

mehr lesen

Alex Wünsch Naturfotografie Finnland Auerhahn Auherhuhn Portrait Tetrao urogallus

Der Auerhahn

In diesem Beitrag erfahrt Ihr mehr über den Auerhahn, dem größten Hühnervogel Europas.

mehr lesen

Alex Wünsch Naturfotografie Finnland Sperlingskauz Glaucidium passerinum

Der Kleinste unter Eulen

Neben der Stille und Weite gibt es in den finnischen Wäldern allerhand zu entdecken. Bei einem Ausflug in den Wald konnte ich den Sperlingskauz beobachten. Mit ca. 17cm ist sie die kleinste Eule Mitteleuropas. Die Eule ist gut getarnt und gar nicht so leicht im Geäst aufzuspüren.

mehr lesen

Es krabbelt…

Wenn ich von Finnland erzähle, höre ich ganz oft "daß es doch jetzt im Sommer bestimmt kalt dort sei". Dem ist nicht so. Im Sommer kann es auch bis zu 30 Grad warm werden. ein Paradies für viele Insekten.

mehr lesen

Bartkauz auf Jagd

Ich hatte das Glück 3 Tage lang einen Bartkauz zu begleiten und ihn bei der Jagd zu beobachten. Es ist unglaublich wie der Kauz es schafft die Maus über mehrere hundert Meter unter einer Schneedecke zu orten.

mehr lesen

Vielfraß und Co

„Viel Spaß und die Tür bitte von innen verschließen. Meine Handynummer ist in der Hütte. Der Empfang ist schlecht. Im Notfall kommen aber SMS an. Erst die Tür wieder öffnen, wenn ich klopfe…“ Mit diesen Worten verabschiedet sich unser finnischer Guide. Eine Nacht in einer Beobachtungshütte inmitten Finnland`s Wildnis beginnt.

mehr lesen

Sommer in Finnland – viele Mücken?

Oft habe ich gehört, daß das ganze Land aufgrund der zahlreichen Seen ein einziges Mückenparadies ist. Sie scheinen geradezu auf den frischen Urlauber zu warten, um ihn dann erbarmungslos auszusaugen ein Entkommen sei kaum möglich. Da ich immer die Mücken anziehe, hatte ich vor diesem Aufeinandertreffen große Sorge. Ich wollte mir meinen 5 wöchigen Urlaub ja nicht durch schlimm juckende Mückenstiche vermiesen lassen. Ich versorgte mich mit ausreichend Mückenmittel und beschloss mich dennoch selbst davon zu überzeugen...

mehr lesen

Finnischer Winter – Licht und Dunkelheit

Nachdem ich letzten März eine Woche in Nordkarelien verbrachte, zog es mich zum Jahresende für knappe 2 Wochen erneut in diese Region. "Finnland im Winter? Uaaaah, da ist es doch soooo dunkel." So oder so ähnlich waren die Reaktionen von Menschen, denen ich vor meiner Reise von meinem Vorhaben erzählt habe. Zugegeben ich wollte auch wissen, wie das Licht in Finnland ist und wie dunkel es wirklich ist.

mehr lesen

Begegnung mit dem Feuerfuchs

Mein Wunsch einmal richtigen Winter zu erleben, führt mich nach Finnland in die Wälder Nordkareliens zum Gasthaus Pihlajapuu. Ich kenne diesen Ort bereits von meinem Sommerurlaub und war nun besonders gespannt wie es im Winter dort aussieht. Ich habe die typischen finnischen Winteraktivitäten kennengelernt. Doch sehr besonders war mich meine erste Begegnung mit dem Feuerfuchs.

mehr lesen