Am 18. und 19. März veranstalten wir wieder die Eschmarer Naturfototage im Museum Koenig in Bonn.

Das Programm (an beiden Tagen identisch)

11.00 Uhr Begrüßung und Bilderschau der Ausstellungsbilder Solitär – Anmutung und Wirkung des Einzelnen
11.15 Uhr Bildsprache – Ausdruck durch Gestaltung, Hans Günter Rudas
11.40 Uhr Naturfotografie „vor der Haustür“, Sandra und Wolfgang Walkowiak
12.05 Uhr Polarlicht, Brigitte Ganschow
12.20 Uhr PAUSE
13.30 Uhr Vom Reiz der Unschärfe, Anke Ungerathen
13.45 Uhr Vom Meer zu den Alpen – Teil 3 N.P. Kellerwald und N.P. Sächsische Schweiz, Michael Kraus, K.H. Scheidtmann, Uwe Wuller
14.25 Uhr 81 Grad Nord – Auf der Suche nach Eisbären, Brigitte Ganschow
14.35 Uhr PAUSE
15.40 Uhr 4 Wochen Missouri, Sandra und Wolfgang Walkowiak
16.00 Uhr Tansania jenseits von Kilimanjaro, Serengeti und Sansibar, Stefan Wagner
17.00 Uhr Ende

Darüber hinaus wird es eine ca. 70 großformatige Bilder umfassende Fotoausstellung geben. Das Ausstellungsthema in diesem Jahr lautet Solitär – Anmutung und Wirkung des Einzelnen. Die Ausstellung wird über die Naturfototage hinaus vom 15. März 2017 bis 28. Mai 2017 im Museum Koenig zu sehen sein.

Infos und Programm zum Herunterladen

Wo?
Zoologisches Forschungsmuseum Koenig
Hauptgebäude, CM-Naumann-Bau
Adenaueralle 160, 53113 Bonn